Menue Button
R O C K 'N' R O L L
S C R A P B O O K

Was ist das Yeehaaw Scrapbook?

Das Yeehaaw Scrapbook ist eines der wenigen deutschsprachigen Print-Magazine zum Thema Rock'n'Roll / Rockabilly.

Rock'n'Roll / Rockabilly ist eine der langlebigsten Subkulturen. Die 50er Jahre, in denen eine Rebellion der Jugend begann, die bis heute fasziniert. Immer noch interessieren sich viele für diese Zeit, ihr Lebensgefühl und vor allem der Mode und Musik.
Wir haben für euch Themen dazu aufgegriffen und präsentieren diese klassisch als gedrucktes Magazin im handlichen DIN A5 Format. Unsere Themen sind Interviews mit aktuellen Bands und Künstlern, aber auch mit Altstars, mit Fokus auf Exklusivität. Direkt unsere erste Ausgabe stellte Si Cranstoun als erstes Magazin in Deutschland vor. Gefolgt von Jake Calypso, er erzählt uns alles Wissenswertes noch vor seinem ersten Auftritt in Deutschland den, nebenbei bemerkt, von unserem Magazin in Essen / NRW veranstaltet wurde.

Entwicklung des Yeehaaw Rock'n'Roll Magazin

Als wir 2011 begannen, war der Inhalt komplett in schwarz/weiß und nur das Cover farbig gestaltet. Haptik und Optik lagen dadurch ganz nah orientiert an Rock'n'Roll Magazinen der 50er Jahre. HEP, COOL, DIG und Country Roundup waren unsere Inspirationen. Nicht zu vergessen die legendären Ausgaben von Billy Millar's Kicks Magazin, die ausschlaggebend waren, Uwe Kischkel den "Floh ins Ohr zu setzen", das Yeehaaw Magazin in's Leben zu rufen.
Seit Ausgabe 12 erscheint das Heft komplett in Farbe. Dies gibt uns mehr kreative Möglichkeiten und ist für den Leser ansprechender.

Aus unserem Inhalt

Wir spürten den original Grabstein von Ritchie Valens in Deutschland auf. Eine Interessante Geschichte die wir euch online zur Verfügung stellen. Eine Serie namens Leben in den 50ern behandelt einzelne Themen wie z.B. Halbstarke, Mutproben, DJ's, Urlaubsreise u.s.w.. Für die Damen finden sich Rezepte, kleine Bastelideen und Styling-Tipps.

Kurioses steht bei uns immer gerne im Fokus. Habt ihr schon vom gehört oder von der aller Zeiten? Was ist ein Milchpilz? Bei uns findet ihr die Story dazu. Ihr seid Fans der alten B-Movies? Dann seid ihr bei uns richtig! Von Der Schrecken vom Amazonas bis zu "Der Koloss", je trashiger, desto besser.

Wir sind Ladylike

Für die Damen haben wir interessante Artikel zu Mode und Alltagsleben der 50er Jahre. Wir lüfteten das Gehemnis von Frauengold, berichten über Schmuck-Reproduktionen oder die beliebten

Yeehaaw Kooperationen

Die Yeehaaw Songbook CD
Es freut uns immer ganz besonders Kooperationen einzugehen.
Besonders und unterstützen uns mit Informationen und Material.
Rhythm Bomb half uns unser Yeehaaw Songbook, eine Sampler CD mit Künstlern aus Yeehaaw Interviews, zu produzieren.
Gerne unterstützen wir Veranstalter beim Bewerben ihrer Events. Einige Beispiele sind:
  • - Get Rhythm Go Wild
  • - Rocking Around The Christmas Tree
  • - Moersquake
  • - Walldorf Weekender

Ausgabe 36Ausgabe 35Ausgabe 34Ausgabe 33Ausgabe 32
Werbeanzeigen
Wir verwenden Cookies